Rohkost-Platte mit zwei Soßen

Rohkost-Platte mit zwei Soßen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3 EL  (40 g) Sonnenblumenkerne 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 2 Bund  Petersilie (z. B. glatte) 
  • 7-8 EL (75 ml)  Gemüsebrühe 
  • 7-8 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 EL  Essig (z. B. Balsamico) 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  • 1/8 Buttermilch 
  • 4 EL  Sanddornsaft (z. B. ungesüßt) 
  • 1-2 TL  Zucker 
  • 300 Rettich, 250 g Möhren 
  • 200 rote Bete 
  • 1-2 (ca. 250 g)  Äpfel 
  • 2 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kräuter-Soße: Sonnenblumenkerne ohne Fett rösten, herausnehmen. Knoblauch schälen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen. Petersilie, Knoblauch und Hälfte Sonnenblumenkerne im Universalzerkleinerer fein hacken. Brühe und Öl nach und nach zufügen, bis eine dickliche Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken
2.
Sanddorn-Soße: Joghurt, Buttermilch und Sanddornsaft glatt verrühren. Evtl. mit Zucker abschmecken
3.
Gemüse schälen und waschen. Rettich in dünne Stifte schneiden. Möhren und rote Bete auf der Haushaltsreibe raspeln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in grobe Stifte schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln
4.
Rettich, Möhren, rote Bete und Äpfel auf einer Platte anrichten und mit den übrigen Sonnenblumenkernen bestreuen. Die beiden Soßen dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved