Romanescosuppe mit Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Romanescosuppe mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 großen Kopf (ca. 1 kg)  Romanesco 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 EL  Öl 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 1 Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Sahnejoghurt 
  • 1   Bio Zitrone 
  • 200 Lachsfilet ohne Haut 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Romanesco putzen, waschen und in große Röschen schneiden. Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Romanesco und Zwiebeln darin unter Wenden ca. 4 Minuten andünsten. Weißwein und Brühe zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe ca. 15 Minuten köcheln. 3–4 EL Romanesco herausnehmen und beiseitelegen. Joghurt zur Suppe geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe warm halten.
2.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden. Lachs waschen, in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin unter Wenden ca. 4 Minuten anbraten. Zitronenscheiben zugeben. Lachs und Zitrone aus der Pfanne nehmen. Suppe, Lachs, Romanescoröschen und Zitrone in Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved