Rosa gebratener Lammrücken mit Steinpilzrisotto und eingelegten Kirschtomaten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Lammrücken geputzt (ohne Knochen und Fettrand)  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Rosmarinzweig  
  • 1/4 l   Olivenöl  
  • 200 g   Risottoreis  
  • 40 g   Zwiebeln, fein geschnitten  
  • 60 g   Butter  
  • 75 ml   trockener Weißwein  
  • 60 g   Parmesan, gerieben  
  • 200 g   Steinpilze in Scheiben  
  • 600 ml   Suppe, Rind oder Huhh  
  •     Pfeffer weiß 
  • 16   Kirschtomaten  
  • 1   ganze Knoblauchzehe  
  • 1   Lorbeerblatt  
  •     Olivenöl  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch salzen und pfeffern, in Olivenöl von allen Seiten anbraten. Knoblauchzehe und Rosmarin dazugeben und im vorgeheizten Backofen etwa 15 Min. bei 160° C braten. Vor dem Aufschneiden 5 Min. ruhen lassen.
2.
Für das Risotto Zwiebeln in Butter mit dem Reis glasig anschwitzen, mit Wein ablöschen, Suppe nach und nach beigeben, zum Ende hin Steinpilze hinzufügen. Parmesan einrühren und abschmecken.
3.
Tomaten in einen Topf geben und mit Olivenöl bedecken, salzen. Lorbeerblatt und eine ganze Knoblauchzehe dazu, das Ganze leicht erwärmen. Das Risotto auf dem Teller verteilen, die Lammscheiben daraufsetzen und mit den lauwarmen Kirschtomaten garnieren.
4.
Quelle: Essen bei Rosi.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 615 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved