close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rosé-Weingelee mit Himbeeren, Physalis und Weinschaum

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 125 g   Himbeeren  
  • 15   Physalis  
  • 75 ml   Himbeersirup  
  • 400 ml   Rosé-Wein  
  • 125 g   Zucker  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Melisse zum Verzieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen. Physalis schälen und halbieren. Sirup, Wein und 75 g Zucker in einem kleinen Topf erhitzen. Topf vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken und in der warmen Flüssigkeit auflösen. Physalis und Himbeeren in vier mit kaltem Wasser ausgespülte Gläser (175–200 ml Inhalt) verteilen. Mit Sirup-Weinmischung auffüllen. Ca. 6 Stunden kalt stellen. 50 g Zucker, Wein und Eigelb mischen. Über dem warmen Wasserbad schaumig aufschlagen. Sofort kalt stellen. Vor dem Servieren jeweils etwas Weinschaum in die Gläser geben und mit Melisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 6 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved