Rosengelee

Aus LECKER 7/2012
Rosengelee Rezept

Zutaten

  • 8   ungespritzte Rosenblüten (ca. 400 g; z. B. zartrosa oder rot) 
  • 1⁄4 Apfelsaft 
  • 1⁄4 Weißwein 
  • 1 kg  Gelierzucker speziell für Gelee 
  • 4 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Am Vortag Blütenblätter von den Blüten zupfen, waschen, trocken schütteln und grob hacken. Saft und Wein aufkochen. Blütenblätter zugeben. Blütenmischung kühl stellen und über Nacht ziehen lassen.
2.
Am nächsten Tag Blütenmischung durch ein Sieb in einen großen Topf gießen. Gelierzucker, Zitronensaft und 1⁄2 l Wasser unterrühren. Bei starker Hitze unter Rühren aufkochen. Dann unter ständigem Rühren mind.
3.
3 Minuten sprudelnd kochen.
4.
Gelee sofort in saubere Twist-off-Gläser füllen. Nach Geschmack einen Teil der Blütenblätter auf dem Gelee verteilen. Gläser verschließen und ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen. Umdrehen und auskühlen lassen.
5.
Gelee kühl und dunkel lagern.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved