Rosenkohl in Käsesoße

Aus kochen & genießen 47/2003
0
(0) 0 Sterne von 5
Rosenkohl in Käsesoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 20 Mehl 
  • 1/2 Milch 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 400 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 300 Rosenkohl 
  • 100 Möhren 
  • 50 Goudakäse 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 (ca. 160 g)  großes Hähnchenfilet 
  •     Pfeffer 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett in einem Topf schmelzen, Mehl zufügen und ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit Milch ablöschen. Lorbeer zufügen und ca. 20 Minuten leicht köcheln. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Rosenkohl putzen und waschen. Möhren putzen, schälen und in dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Käse fein reiben und in der Soße unter Rühren schmelzen. Mit Salz und Muskat würzen. Lorbeer entfernen. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in ca. 6 Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Rosenkohl und Möhren in eine gefettete Auflaufform schichten. Käsesoße darübergießen. Fleisch darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved