Rosenkohl-Kasseler-Auflauf

Aus kochen & genießen 1/2012
Rosenkohl-Kasseler-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 750 Rosenkohl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 250 ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 2 EL  + etwas Butter/Margarine 
  • 2   gestrichene EL Mehl 
  • 1⁄4 Milch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 75 Gorgonzola 
  • 1 EL  Haselnusskerne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen.
2.
Rosenkohl putzen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen.
3.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Kasseler abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 1 EL Fett erhitzen. Kasseler darin rundherum anbraten. Mit Pfeffer würzen und herausnehmen.
4.
1 EL Fett im Bratfett erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mehl darin anschwitzen. 1⁄4 l Wasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und.
5.
ca. 5 Minuten köcheln. Käse würfeln. Hälfte Käse unter Rühren in der Soße schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5 Nüsse grob hacken. Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden. Mit Kohl und Kasseler in eine gefettete Aufl aufform füllen.
6.
Käsesoße darübergießen. Rest Käse und Nüsse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved