Rosenkohlcreme-Suppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Rosenkohlcreme-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Rosenkohl 
  • 3/4 klare Brühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 geräucherten durchwachsenen Speck 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und in der kochenden Brühe ca. 20 Minuten garen. Vorsichtig ein paar Blätter lösen und die restliche Suppe mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Sahne zugeben und aufkochen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen, nochmals aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Speck und Brot in Würfel schneiden. Speck in einer Pfanne knusprig ausbraten, Brotwürfel zugeben und kurz mit anrösten. Suppe in Tellern anrichten und mit den Rosenkohlblättchen, Speckwürfeln und Croûtons bestreuen
2.
Teller: Eschenbach
3.
Serviette: Södahl
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved