Rosenkohlpfanne mit Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 160 g   geschälte kleine Kartoffeln  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 300 g   geputzter Rosenkohl  
  • 100 g   mageres ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 1 (30 g)  geschälte Zwiebel  
  • 1 EL (15 g)  Vollmilchjoghurt  
  •     Schnittlauch  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, trockentupfen, halbieren oder in Spalten schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 20 Minuten braten. Ab und zu wenden und würzen
2.
Ca. 150 ml Wasser aufkochen. Brühe darin auflösen. Rosenkohl waschen, zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen
3.
Kasseler waschen, trockentupfen und mit Pfeffer würzen. Zwiebel in Ringe schneiden. Kartoffeln etwas zur Seite schieben. Kasseler und Zwiebel mit in die Pfanne geben. Kasseler pro Seite 2-3 Minuten braten
4.
Rosenkohl herausheben und zu den Kartoffeln und dem Kasseler geben, evtl. Gemüsewasser zufügen
5.
Joghurt als Klecks daraufgeben. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1720 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved