Rosetten-Kirsch-Kuchen

Rosetten-Kirsch-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 ml  + 700 ml 
  •     + 100 ml Milch 
  • 150 + 200 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver 
  •     "Vanille" (für je 1/2 l Milch; 
  •     zum Kochen) 
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Kirschen 
  • 750 Magerquark 
  • 2   Eier , 1 Prise Salz (Gr. M) 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 ml  Öl 
  • 750 Mehl 
  • 2 Päckchen  Backpulver 
  • 1 EL  Hagelzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
100 ml Milch, 150 g Zucker und Puddingpulver verrühren. 700 ml Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren und unter Rühren nochmals aufkochen. Pudding auskühlen lassen
2.
Kirschen abtropfen lassen. Quark, Eier, Salz, 200 g Zucker, Vanillin-Zucker, Öl und 100 ml Milch verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten
3.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 50 x 60 cm) ausrollen. Pudding daraufstreichen. Mit Kirschen belegen. Von der Längsseite her aufrollen und in ca. 20 Scheiben schneiden
4.
Teigscheiben nebeneinander in eine gefettete Fettpfanne (ca. 35 x 40 cm) setzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Ab-kühlen. Mit Hagelzucker bestreuen. Dazu paßt Schmand

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved