Rosinen Breakfast Cookies

Rosinen Breakfast Cookies Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 60 Rosinen 
  • 1   Vanilleschote 
  • 150 brauner Zucker 
  • 100 Zuckerrüben-Sirup 
  • 3 EL  Rapsöl 
  • 280 Pflaumenmus 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 225 kernige Haferflocken 
  • 150 Hafer-Kleie 
  • 240 Weizen-Vollkornmehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Rosinen ca. 20 Minuten in Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Zucker, Sirup, Öl, Pflaumenmus, Eiweiß, Eier, Vanillemark, Haferflocken, Hafer-Kleie, Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben.
2.
Rosinen abgießen und trocken tupfen. Rosinen und restliche Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen. Für jeden Cookie 1 gehäuften Esslöffel Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und flach drücken.
3.
(Auf ein Backblech passen 6 Cookies.) Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf 2. Schiene von oben ca. 20 Minuten backen. Blech herausnehmen und Cookies auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Restlichen Teig ebenso backen. Dazu schmeckt Apfel.

Ernährungsinfo

18 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved