Rosinenbrot-Apfel-Michel

0
(0) 0 Sterne von 5
Rosinenbrot-Apfel-Michel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Äpfel 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1/4 Apfelsaft 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 2-3 EL  Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 ml  Milch 
  • 1 Prise  Salz 
  • 6 Scheiben (à 40 g)  Rosinenbrot 
  • 20 Haselnussblättchen 
  •     Puderzucker und Minze 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Apfelsaft aufkochen. Äpfel darin zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Soßenpulver mit wenig Wasser glatt rühren.
2.
Zucker zu den Äpfel geben und verrühren. Apfelkompott mit dem angerührten Soßenpulver binden, aufkochen und abkühlen lassen. Eier, Milch und Salz verrühren. Eine Auflaufform fetten. 2/3 des Apfelkompotts in die Form geben und die Brotscheibendarauflegen.
3.
Rest Kompott um die Scheiben verteilen. Eiermilch darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten stocken lassen. Haselnussblättchen in einer Pfanne leicht anrösten.
4.
Rosinenbrot- Apfel-Michel mit Haselnussblättchen bestreuen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved