Rosmarin-Schalotten zu Schweinesteak in Senfkruste

Rosmarin-Schalotten zu Schweinesteak in Senfkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 75 Zucker 
  • 50 ml  Weißweinessig 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4 (ca. 600 g)  Schweinerückensteaks 
  • 4 TL  körniger Senf 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schalotten in kochendes Wasser geben und ca. 2 Minuten kochen. Auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Mit einem Messer die Wurzel abschneiden und die Schalotte aus der Schale drücken.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln vom Stiel zupfen. Brühe aufkochen. Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren und mit heißer Brühe und Essig ablöschen.
3.
Unter Rühren kochen, bis sich der Karamell gelöst hat. Schalotten, Knoblauch, Rosmarin, etwas Salz und Pfeffer zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Dann ohne Deckel ca. 5 Minuten weiterkochen, bis der Karamellsud dicklich ist.
4.
Steaks waschen, trocken tupfen und mit Senf dünn bestreichen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Steaks zum Schluss salzen und mit den karamellisierten Schalotten auf einer Platte anrichten.
5.
Dazu schmeckt frisches Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved