Rostbraten Esterhazy

0
(0) 0 Sterne von 5
Rostbraten Esterhazy Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 260 Mehl 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 ml  Mineralwasser 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1   Zwiebel 
  • 200 Möhre 
  • 200 Petersilienwurzel oder Sellerieknolle 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 4 Scheiben  Roastbeef (à ca. 180 g) 
  • 40 Butterschmalz 
  • 250 ml  Fleischbrühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 TL  Rosenpaprika 
  • 1   Msp Thymian 
  • 150 Porree (Lauch) 
  • 1 TL  Kapern 
  • 40 Butter oder Margarine 
  •     Zucker 
  • 1   Zweig Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
250 Gramm Mehl, Eier, Öl, Mineralwasser, Salz, Pfeffer und Muskat mit einem Kochlöffel verrühren. Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. 1/3 des Teigs in den Trichter des Spätzlehobels geben und über den Topf legen. Trichter hin und her bewegen. Dabei tropfen die Knöpfle ins kochende Wasser. Knöpfle aufkochen lassen und in leicht gesalzenem Wasser abschrecken. Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Möhre und Petersilienwurzel schälen und waschen. Je 50 Gramm in grobe Würfel schneiden. Zitrone heiß waschen und in Scheiben schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Schmalz in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten. Zwiebel und gewürfeltes Gemüse zufügen und zwei Minuten braten lassen. Mit einem Esslöffel Mehl bestäuben. Brühe einrühren und Lorbeer, Paprika, Thymian und Hälfte der Zitronenscheiben zufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 bis 30 Minuten schmoren lassen. Inzwischen Porree putzen, waschen und in vier Zentimeter lange Streifen schneiden. Kapern hacken und beiseite stellen. Restliches Gemüse in vier Zentimeter lange Stücke schneiden und auf einem Gemüsehobel mit Julienne-Aufsatz hobeln. 20 Gramm Fett in einem Topf erhitzen und Gemüsestreifen kurz anschwitzen. 100 Milliliter Wasser zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt acht bis zehn Minuten garen. 20 Gramm Fett in einer Pfanne erhitzen und Knöpfle darin sieben Minuten unter Rühren braten. Fleisch aus der Soße nehmen und warm halten. Soße durch ein feines Sieb gießen und Kapern einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und aufkochen. Fleisch auf einer Platte anrichten und Gemüsestreifen darübergeben. Mit Soße beträufeln. Restliche Soße und Knöpfle dazu servieren. Mit Petersilie und restlichen Zitronenscheiben garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved