Rot-Grüner-Apfelkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rot-Grüner-Apfelkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   rot- und grünschalige Äpfel (à ca. 175 g) 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 125 Butter 
  • 125 + 2 EL Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 Mehl 
  • 65 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1   gehäufter EL gemahlene Haselnüsse 
  • 2 EL  Ricotta Käse 
  • 5 EL  Milch 
  • 75 Haselnussblättchen 
  • 1 EL  Haselnusskerne 
  •     Fett 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Äpfel vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch in feine Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Butter und 125 g Zucker cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und gemahlene Haselnüsse mischen. Mehlmischung, Ricotta und Milch abwechselnd unterrühren. In eine gefettete, mit Haselnussblättchen ausgestreute Springform (20 cm Ø) füllen. Apfelspalten nach Farbe sortiert Ying-Yang-artig darauf verteilen, leicht eindrücken. Mit Haselnusskernen zur Trennung der Farben verzieren. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit 2 Esslöffel Zucker bestreuen. Noch in der Form etwas abkühlen lassen. Aus der Form lösen und vollständig erkalten lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved