Rotbarsch auf Bandnudeln mit cremiger Tomatensoße

3.5
(6) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 TL   + 2 EL Öl  
  • 1 Packung (370 g)  Tomatensoße mit Kräutern  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 300 g   breite Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 600 g   Rotbarschfilet  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Mehl  
  • 75 g   Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern  
  •     Chiliflocken  
  •     getrocknete gehackte Petersilie  
  •     glatte Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin ca. 2 Minuten andünsten, dann Tomatensoße und Brühe zugeben. Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen
3.
2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Frischkäse in die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen und in die Soße geben. Fisch kurz vor Ende der Garzeit beidseitig mit Chiliflocken und getrockneter Petersilie bestreuen. Fisch und Nudeln auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved