Rotbarschfilet auf Bandnudeln (2 Personen)

4
(1) 4 Sterne von 5
Rotbarschfilet auf Bandnudeln (2 Personen) Rezept

Zutaten

  •     Für 2 Personen 
  •    
  • 100 grüne Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 300 g)  großes Bund Lauchzwiebeln 
  • 2   Rotbarschfilets (à ca. 150 g) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 2   Zitronenscheiben (unbehandelt) 
  • 50 ml  trockener Weißwein 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1   gestr. EL Speisestärke 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  •     Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Abgießen, abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben
2.
Lauchzwiebeln in grobe Ringe schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zitronenscheiben und Fisch darin von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Lauchzwiebeln im Bratöl andünsten. Mit Weißwein und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Stärke in 2 Esslöffel Wasser glatt rühren. Soße damit binden. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Tomaten in Scheiben schneiden. Mit Fisch und Zitronenscheiben auf die Nudeln geben. Mit Soße übergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Umluft: 200 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten backen. Mit Basilikum garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved