Rotbarschspieße mit Champignons

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotbarschspieße mit Champignons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1 TL  rosa Beeren 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  • 450 Rotbarschfilet (mindestens 2 cm dick) 
  • 6   kleine Champignons 
  • 6   Spieße 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben. Halbe Zitrone auspressen. 2 EL Zitronensaft, rosa Beeren und Olivenöl verrühren. Mit etwas Pfeffer würzen. 1/2 Zitrone zuerst in Spalten, dann in Ecken schneiden. Zwiebel in Spalten schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel (ca. 2 x 2 cm) schneiden. Mit Champignons, Zitronenecken und Zwiebelspalten auf Spieße stecken. In der Zitronenmarinade unter gelegentlichem Wenden ca. 1 Stunde ziehen lassen. Spieße aus den Marinaden nehmen und unter Wenden auf dem Grill 4–5 Minuten grillen. Mit Salz würzen und vor dem Servieren nochmals mit Marinade bestreichen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved