Rote-Bete-Buttermilchsuppe mit Dill

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 400 g   vorgegarte Rote Bete  
  • 150 g   Kartoffeln  
  • 1 EL   Öl  
  • 750 ml   Gemüsebrühe  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 5 Stiel(e)   Dill  
  • 30 g   Rote Bete Sprossen  
  • 150 ml   Rote Bete-Saft  
  • 1 EL   Sahne-Meerrettich  
  • 200 ml   Buttermilch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Rote Bete grob würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin ca. 3 Minuten andünsten. Rote Bete und Kartoffeln dazugeben und ca. 2 Minuten mit andünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und 15–20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln
2.
Kräuter waschen, trocken schütteln. Schnittlauch in schräge Röllchen schneiden. Dillfähnchen von den Stielen zupfen. Sprossen waschen und abtropfen lassen
3.
Gemüse in der Brühe mit dem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb gießen. Rote Bete Saft zugießen und erneut aufkochen. Meerrettich und Buttermilch zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schalen füllen. Mit Schnittlauch, Dill und Rote Bete Sprossen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved