Rote-Bete-Kartoffel-Salat mit Roastbeef

0
(0) 0 Sterne von 5
Rote-Bete-Kartoffel-Salat mit Roastbeef Rezept

Zutaten

  • 400 Kartoffeln (z. B. Bio-Linda) 
  • 2   gegarte Rote-Bete-Kugeln (vakuumverpackt) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 TL  Kreuzkümmelsamen 
  • 1 EL  Öl 
  • 3 EL  Apfelessig 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Senf 
  • 1/2 TL  Honig 
  • 2 EL  saure Sahne 
  • 1 TL  Meerrettich (Glas) 
  • 8 Scheiben  Roastbeefaufschnitt (à ca. 40 g) 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
##Kartoffeln## zugedeckt in Wasser ca. 20 Minuten kochen. ##Rote Bete## halbieren und in dünne Scheiben schneiden (Achtung färben stark, am besten Einmalhandschuhe tragen!).
2.
##Zwiebel## schälen und in dünne Ringe schneiden.
3.
Für die Marinade Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und im Mörser fein zerstoßen. Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Essig, 100 ml Wasser und Brühe zugeben, aufkochen, 2 Minuten köcheln.
4.
Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Senf und Honig würzen.
5.
Kartoffeln abgießen, abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Heiße Marinade über Kartoffeln und Rote Bete gießen und alles vorsichtig mischen. Ca. 30 Minuten marinieren.
6.
Saure Sahne und Meerrettich verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelsalat nochmals abschmecken. Roastbeef aufrollen und mit Dip und Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 400 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved