Rote-Bete-Salat mit Muscheln

0
(0) 0 Sterne von 5
Rote-Bete-Salat mit Muscheln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Rote Bete 
  •     Salz 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 4-5 EL  Weißwein-Essig 
  • 1/8 klare Brühre (Instant) 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Glas (370 ml)  Miesmuscheln 
  •     glatte Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rote Bete waschen und in Salzwasser ca. 40 Minuten garen. Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Rote Bete abtropfen lassen und die Schale abziehen. Rote Bete in Scheiben schneiden. Kartoffeln pellen und grob würfeln. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Speck fein würfeln und knusprig auslassen. Mit Essig und Brühe ablöschen, einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Öl darunter schlagen und die Marinade über das Gemüse gießen. Salat durchziehen lassen. Muscheln abtropfen lassen und untermischen. Mit Petersilie garnieren
2.
Teller: Pfalzkeramik
3.
Schüssel: Kosta Boda
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved