Rote-Bete-Spaghetti mit Ziegenfrischkäse und Chicorée

Aus LECKER 9/2014
3.410255
(39) 3.4 Sterne von 5
Rote-Bete-Spaghetti mit Ziegenfrischkäse und Chicorée Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 400 Spaghetti 
  • 2   Chicorée 
  • 1 Packung (500 g)  vakuum­verpackte Rote Beten 
  • 8 Stiel(e)  Thymian 
  • 50 Walnusskerne 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 200 Ziegenfrischkäse 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
4–5 Liter Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen und Nudeln im kochenden Wasser nach Packungsanweisung garen. Vom Chicorée den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Chicoréeblätter ablösen, waschen und quer halbieren.
2.
Rote Beten würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abstreifen.
3.
Nudeln in ein Sieb gießen, abtropfen lassen. Walnüsse in einer großen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Chicorée darin braten. Rote Beten ca. 5 Minuten mitbraten. Spaghetti unterheben.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Nüssen und Thymian mischen. Ziegenkäse darüberbröckeln. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved