Rote-Bete-Tarte mit Mozzarella

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   vakuumierte vorgegarte Rote Bete  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 2 EL   Pesto alla Genovese  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (400 g)  frischer Blech-Pizzateig (Hefeteig mit Olivenöl; backfertig auf Backpapier rechteckig ausgerollt; 37 x 25 cm; Kühlregal) 
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 5 Stiel(e)   Bärlauch oder Basilikum  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Rote Bete in Scheiben schneiden. Crème fraîche und Pesto glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pizzateig entrollen, mit Backpapier auf ein Backblech legen. 2 cm Rand rundherum aufrollen und andrücken.
2.
Teig mit der Pesto-Creme bestreichen.
3.
Teig mit Rote Betescheiben belegen. Mozzarella darüberzupfen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten backen. Bärlauch waschen, trocken schütteln.
4.
Blätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Tarte aus dem Ofen nehmen und mit Bärlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1440 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved