Rote Betecremesuppe mit Apfel-Toast-Croutons

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 300 g   Sellerieknolle  
  • 3 EL   Butter  
  • 750 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 400 g   gekochte Rote Bete (vakuumverpackt) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   kleine Chilischote  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   Apfel-Essig  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   Apfel  
  • 1/2   Beet Kresse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Butter schmelzen, vorbereitete Zutaten darin glasig dünsten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Inzwischen Rote Bete in Würfel schneiden. In die Brühe geben, Sahne zugießen und mit dem Schneidstab pürieren. Chilischote waschen, längs halbieren und Kerne entfernen. Schote fein hacken. Suppe mit Salz, Pfeffer, Chili und Essig würzen. Toast würfeln. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch ebenfalls würfeln. 2 Esslöffel Butter schmelzen. Toast- und Apfelwürfel darin 2-3 Minuten braten. Kresse kurz abschneiden. Suppe nochmals abschmecken und portionsweise mit der Toastmischung und Kresse bestreut anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved