Rote Chimichurri-Spieße

0
(0) 0 Sterne von 5
Rote Chimichurri-Spieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   große mehlig kochende 
  •     Kartoffeln 
  • 2 Stiel(e)  Rosmarin 
  •     und Thymian 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Rosenpaprika 
  • 1/2–1 TL  Cayennepfeffer 
  • 1 TL  Kreuzkümmel 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Rotwein-Essig 
  • 800 Rindersteak 
  • 16   mittelgroße Champignons 
  • 16   Kirschtomaten 
  •     grobes Salz 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Alufolie 
  • 8   Holzspieße 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten. Kräuter waschen und hacken. Kartoffeln einzeln mit jeweils etwas Kräutern und ca. 1/2 Teelöffel Öl in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden backen.
2.
1 Esslöffel Öl in einem kleinen Topf leicht erhitzen. Paprika, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel darin kurz andünsten. Knoblauch schälen und hacken. Mit der Würzmischung, Essig und 3 Esslöffel Öl verrühren.
3.
Fleisch trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Mit der Hälfte Soße mischen und ca. 1 Stunde marinieren. Pilze putzen und säubern. Tomaten waschen. Fleisch aus der Soße nehmen. Pilze und Tomaten abwechselnd mit den Fleischwürfeln auf 8 Holzspieße stecken.
4.
Portionsweise in 1 Esslöffel heißem Öl rundherum 6–7 Minuten braten, mit Salz würzen. Kartoffeln aus der Folie nehmen und aufschneiden. Fett in Stücken darauf verteilen, mit Salz würzen. Alles mit Rest Soße servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved