Rote Grapefruit-Filets mit Pistazienzabaione

0
(0) 0 Sterne von 5
Rote Grapefruit-Filets mit Pistazienzabaione Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Pistazienkerne 
  • 4   rote Grapefruits 
  • 3   Eigelb 
  • 60 Zucker 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 2 EL  weißer Rum 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pistazien sehr fein hacken. Grapefruits schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden und, bis aus einige zum Verzieren, in Gläser füllen. Eigelb, Zucker und Weißwein in einer Schüssel verrühren, im heißen Wasserbad dickcremig schlagen. Rum und gemahlene Pistazien, bis auf 1 Teelöffel, unterheben. Die Zabaione auf die Grapefruit-Filets füllen. Restliche Filets auf die Creme geben. Mit Pistazien überstreuen
2.
Besteck: R & B
3.
Gläser: eigen
4.
Tischwäsche: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved