Rote-Grütze-Baisertorte

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   frische Eiweiß (Größe M)  
  • 325 g   Zucker  
  • 2 gestrichene(r) TL   + 2 EL Speisestärke  
  • 1 TL   heller Balsamico-Essig  
  • 250 ml   Kirschnektar  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 350 g   tiefgefrorene Beeren-Mischung  
  • 250 g   Schmand  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Backpapier  

Zubereitung

165 Minuten
ganz einfach
1.
Eiweiß steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln lassen. Ca. 10 Minuten weiterschlagen, bis eine glatte, feste, glänzende Masse entstanden ist. 2 gestr. TL Stärke daraufsieben, Essig zufügen und unterheben.
2.
Auf ein Stück Backpapier diagonal versetzt 2 Kreise (à ca. 20 cm Ø) zeichnen, Backpapier umdrehen und auf das Backblech legen. Eischnee auf die sichtbaren Kreise verteilen und mit einem Löffel verstreichen (ca. 2 cm dick).
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen. Dann Temperatur reduzieren (E-Herd: 80 °C/ Umluft: 55 °C/ Gas: s. Hersteller) und ca. 1 Stunde weiterbacken.
4.
Baiser im ausgeschalteten Backofen auskühlen lassen.
5.
Inzwischen Kirschnektar, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker in einem großen Topf aufkochen. 2 EL Stärke und 4 EL Wasser verrühren und unter Rühren in den kochenden Nektar gießen und 2–3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
6.
Dabei ständig weiterrühren. Tiefgefrorene Beeren-Mischung in den angedickten Nektar geben, nochmals erhitzen und 2–3 Minuten köcheln lassen. Rote Grütze in eine Schüssel füllen und vollständig abkühlen lassen.
7.
Schmand und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne unter die Schmandcreme heben.
8.
Böden vom Backpapier lösen. Einen der Böden auf eine Platte legen. Schmandcreme mit einem Löffel vorsichtig auf die Baiserböden verteilen. Etwas rote Grütze auf dem Baiserboden auf der Platte verteilen.
9.
Zweiten Baiserboden auflegen. Etwas rote Grütze daraufgeben. Restliche Grütze dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved