Rote-Grütze-Biskuitrolle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 300 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Mandelgeschmack"  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 1 Päckchen   Rote Grütze "Himbeergeschmack"  
  • 500 g   tiefgefrorene gemischte Beeren  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Erdbeeren und Minze zum Verzieren 
  •     Backpapier  
  •     Zucker zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 100 g Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Gemahlene Mandeln, Puddingpulver und Backpulver mischen. Unter die Eiermasse ziehen. Ein Backblech (ca. 30 x 38 cm) mit Backpapier auslegen. Masse daraufgeben und gleichmäßig verstreichen. Mandelblättchen darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Ein sauberes Geschirrtuch mit Zucker bestreuen. Biskuitplatte daraufstürzen und Backpapier abziehen. Von der kurzen Seite her aufrollen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Grützepulver mit 200 g Zucker mischen. Mit 100 ml Wasser glatt rühren. 200 ml Wasser aufkochen, vom Herd ziehen. Angerührtes Pulver einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Vom Herd ziehen. Gelatine ausdrücken, in der Grütze auflösen. Beeren zugeben und untermischen. 10-15 Minuten beiseite stellen, bis die Grütze zu gelieren beginnt. Biskuitplatte wieder entrollen. Grütze durchrühren, daraufgeben und verstreichen. Alles wieder aufrollen. Ca. 2 Stunde kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben. Mit Erdbeeren und Minze verzieren
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved