Roter Bohnen-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml/ 270 g Abtrg.)  Kidney Bohnen  
  • 1 Glas (370 ml/ 190 g Abtrg.)  Silberzwiebeln  
  • 1   Kopf Eisbergsalat (600-700 g) 
  • 1/2 Bund   Petersilie (ersatzweise getrocknet) 
  • 1/2 Bund   Dill (ersatzweise getrocknet) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 4-5 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Speck in feine Würfel schneiden, in einer Pfanne ohne Fett kross auslassen. Mit Brühe und Essig ablöschen. Kurz aufkochen, in eine Schüsel geben und auskühlen lassen. Bohnen und Silberzwiebeln auf einem Sieb abtropfen lassen. Eisbergsalat putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Kräuter waschen und trocken tupfen. Petersilie hacken, Dill fein schneiden. Speckvinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen. Senf, Öl und Joghurt nacheinander unterrühren. Zum Schluss Kräuter in die Salatsoße geben. Bohnen, Silberzwiebeln und Eisbergsalat kurz vor dem Servieren mit der Speck-Joghurt-Vinaigrette mischen und in einer großen Schüssel anrichten
2.
Bei 12 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved