Roter Heringssalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Roter Heringssalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 mageres Rindfleisch zum Kochen 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Lorbeerblatt, 5 Pfefferkörner 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Glas (370 ml)  Rote Bete 
  • 5   Gewürzgurken + 4 EL Gurkenwasser (Glas) 
  • 2   große Äpfel 
  • 150 leichte Salatcreme 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4   Bismarckheringe (à ca. 80 g) 
  • 1 EL (10 g)  Haselnusskerne 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob zerkleinern. Alles mit Lorbeer, Pfefferkörnern und gut 1 l Wasser im Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden köcheln. Zwischendurch abschäumen
2.
Fleisch auskühlen lassen. (Brühe z. B. für eine "schlanke" Bouillon verwenden.)
3.
Zwiebeln schälen. Rote Bete abtropfen, Sud auffangen. Zwiebeln, Rote Bete und Gurken würfeln. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, klein schneiden
4.
Salatcreme, Joghurt, Gurkenwasser und 4 EL Rote-Bete-Sud verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Heringe waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Fleisch fein würfeln. Vorbereitete Salatzutaten und Salatcreme mischen, abschmecken. Nüsse grob hacken und über den Salat streuen. Dazu schmeckt Vollkornbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved