Rotkohl-Grapefruit-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotkohl-Grapefruit-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Kopf Rotkohl (ca. 1000 g) 
  • 6 EL (à 10 g)  Apfelessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 TL (à 10 g)  Honig 
  • 3 EL (à 10 g)  Olivenöl 
  • 2 (à 200 g)  kleine Grapefruit 
  •     Saft von 1 1/2 Orangen (ca. 120 ml) 
  • 3 TL (à 7 g)  Senf 
  • 8 Blätter  Radicchio-Salat 
  • 4 (à 40 g)  Ziegenkäsetaler 
  • 8 Scheiben (à 15 g)  Vollkorn-Baguette 
  •     Thymian 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen, vierteln, Strunk herausschneiden und in dünne Streifen schneiden. Mit Essig, Salz, Pfeffer und 2 Teelöffel Honig zufügen und Salat 3-4 Minuten kneten. Öl unterheben und ziehen lassen.
2.
Grapefruit so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Orangensaft mit Senf und 1 Teelöffel Honig mischen und mit dem Pürierstab mixen.
3.
Radicchio putzen, waschen und mit dem Rotkohl-Salat auf Tellern anrichten. Käsetaler grob über den Salat bröseln, mit Thymian garnieren. Dazu Vollkornbaguette reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved