Rotkohl-Kartoffel-Fritter

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotkohl-Kartoffel-Fritter Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   ganz kleiner Kopf Rotkohl  
  • 200 g   Kartoffeln  
  • 20 g   Walnusskerne  
  • 1   Ei  
  • 1 EL   Mehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 6   Kirschtomaten  
  • 3 EL   Walnussöl  
  • 2 EL   Weißweinessig  
  • 2 EL   Vega (cremiges Pflanzenfett) 
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen und ca. 200 g abschneiden (übrigen Kohl später verwenden). Kohl in dünne Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben. Nüsse grob hacken. Gemüse, Nüsse, Ei und Mehl vermengen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gemüsemasse esslöffelweise darin von beiden Seiten goldbraun braten. Feldsalat verlesen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen.
3.
Tomaten putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunter schlagen. Salatzutaten in der Vinaigrette wenden. Fritter mit dem Salat und je einem Klecks Vega auf einem Teller anrichten.
4.
Mit Paprika bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved