Rotkohl mit Backobst und Pute

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotkohl mit Backobst und Pute Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 gemischtes Backobst 
  • 1 Packung (600 g)  tiefgefrorener Apfel-Rotkohl 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Kartoffel-Rösti 
  • 400 geräucherte Putenbrust im Stück 
  • 3 Stiel(e)  glatte Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Backobst zwei Stunden in 1/4 Liter warmem Wasser einweichen. Tiefgefrorenen Rotkohl, Backobst (nach Belieben etwas kleiner schneiden), Zimtstange und 100 Milliliter Wasser zugedeckt 25 Minuten schmoren.
2.
Dabei mehrmals umrühren. Inzwischen Rösti-Ecken auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20 Minuten garen. Nach zehn Minuten wenden. Putenbrust in kleine Stücke schneiden und im Rotkohl erwärmen.
3.
Petersilie waschen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, in feine Streifen schneiden und zufügen. Mit Petersilienblättchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved