Rotkohl mit getrockneten Aprikosen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kopf Rotkohl (ca. 1 kg)  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 4–5   Lorbeerblätter  
  • 1 TL   Wacholderbeeren  
  • 8–10   Gewürznelken  
  • 2   Zimtstangen  
  • 250 ml   Rotwein  
  • 250 ml   Apfelsaft  
  • 6–10 EL   Apfelessig  
  •     Salz  
  •     Zucker  
  • 150 g   getrocknete Soft-Aprikosen  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin 4–5 Minuten glasig dünsten.
2.
Rotkohl, Lorbeer, Wacholderbeeren, Nelken, Zimt, Rotwein und Apfelsaft zufügen. Mit Essig, Salz und Zucker würzen. Aufkochen und 50–60 Minuten köcheln lassen.
3.
Aprikosen halbieren. Aprikosen ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Rotkohl geben. Gegebenenfalls nochmal mit Essig, Salz und Zucker abschmecken. Auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved