Rotkohl mit Kartoffel-Quark-Puffer

Aus kochen & genießen 43/2006
Rotkohl mit Kartoffel-Quark-Puffer Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 6-8   Gewürznelken 
  • 1 kg  Rotkohl 
  • 75 getrocknete Aprikosen 
  • 25 Butterschmalz 
  • 1-2   Lorbeerblätter 
  • 1   Zimtstange 
  • 350 ml  Apfelsaft 
  • 50 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1-2 EL  Weißwein-Essig 
  • 750 große Kartoffeln 
  • 1 EL  getrockneter Majoran 
  • 25 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 Magerquark 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Majoran 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und eine mit Nelken spicken. Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Viertel in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Aprikosen würfeln. Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Rotkohl, Zwiebel, Lorbeerblätter und Zimt zufügen und kurz andünsten. Mit Apfelsaft ablöschen, Aprikosen zufügen und ca. 50 Minuten schmoren lassen. Nach der Hälfte der Schmorzeit Aprikosen-Konfitüre zufügen. Kohl mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen und grob raspeln. Restliche Zwiebel fein reiben. Kartoffeln, geriebene Zwiebel, Majoran, Salz, Pfeffer, Ei, Quark und Mehl gut verrühren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und 3 darin goldbraun ausbacken. Warm stellen. Aus dem restlichen Teig 9 weitere Puffer auf die gleiche Weise backen. Rotkohl und Puffer auf einem Teller anrichten und nach Belieben mit Majoran garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved