Rotkraut-Salat mit Käsenocken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Rotkohl  
  • 1   Zwiebel  
  • 4-5 EL   Essig (z. B. Obst-Essig) 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1-2 EL   flüssiger Honig  
  • 2-3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 4 Scheiben   Vollkorn-Toastbrot  
  • 2 EL (40 g)  Walnußkerne  
  • 200 g   Rahm-Frischkäse  
  • 1 TL   Meerrettich (a. d. Glas) 
  • 100 g   Feldsalat  
  • 2 (ca. 250 g)  Chicorée  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen, waschen und vierteln. Kohl in feine Streifen schneiden bzw. hobeln. Zwiebel schälen, hacken. Mit Essig aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Heiß über den Kohl gießen. Honig und 1 EL Öl zufügen und alles gut mischen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen
2.
1-2 EL Öl erhitzen. Toast würfeln und darin goldbraun rösten. Herausnehmen
3.
Nüsse grob hacken. Frischkäse und Meerrettich glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Frischkäsemasse mit 2 angefeuchteten Teelöffeln Nocken abstechen
4.
Feldsalat und Chicorée putzen und waschen. Chicorée in dicke Scheiben schneiden. Beides locker mit dem Rotkohl mischen und mit den Frischkäse-Nocken anrichten. Mit Nüssen und Croûtons bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved