Rotwein-Traubengelee

Rotwein-Traubengelee Rezept

Zutaten

Für 4 Personen
  • 8 Blatt  weiße Gelatine 
  • 250 grüne, kernlose Weintrauben 
  • 150 ml  trockener Rotwein 
  • 3 EL  Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     dünn abgeschälte Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1/2 heller Traubensaft 
  • 1/2 Töpfchen  Zitronenmelisse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weintrauben waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Früchte zum Verzieren, von den Stielen zupfen. Rotwein, Zucker, Zitronensaft und -schale aufkochen und vom Herd nehmen. Zitronenschale entfernen und die ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Traubensaft einrühren, mit Zucker und Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen. Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas zum Verzieren, von den Stielen zupfen. Die Hälfte Saft, Trauben und Melisse in eine Glasschüssel geben und ca. 1 Stunde kalt stellen. Restliche Flüssigkeit, Trauben und Melisse vorsichtig daraufgeben und 4-6 Stunden kalt stellen, bis das Gelee fest ist. Mit Zitronenmelisse und Weintrauben verziert servieren. Dazu schmeckt Vanillesoße
2.
Wartezeit ca. 7 Stunden. Foto: Först

Ernährungsinfo

4 4 Personen ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved