Rotweingelee mit Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen  
  • 1/8 l   Rotwein oder Traubensaft  
  •     einige Tropfen Vanillearoma oder 1 Päckchen Vanillin-Zucker 
  • 2-3 EL   Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Zimt zum Bestäuben 
  •     etwas Minze zum Verzieren 

Zubereitung

240 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Kirschen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Den Kirschsaft dabei auffangen
2.
Kirschsaft, Rotwein und Vanillearoma erwärmen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Flüssigkeit auflösen. Mit Zucker abschmecken und etwas abkühlen lassen
3.
Kirschen in 4 Dessertgläser verteilen. Mit der Geleeflüssigkeit begießen. Im Kühlschrank ca. 4 Stunden fest werden lassen
4.
In der Zwischenzeit Schlagsahne und etwas Zucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen
5.
Sahne als Klecks auf das Gelee spritzen und mit etwas Zimt bestäuben. Nach Belieben mit Minzeblättchen verzieren
6.
Zubereitungszeit ca. 30 Min
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved