Rouladenfüllung mit Tomatenpesto, Parmaschinken und Basilikum (4 mal anders)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   Pinienkerne  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 4   Rinderrouladen (à ca. 180 g) 
  • 4 EL   Tomaten-Pesto  
  • 4 Scheiben   Parmaschinken  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 300 ml   trockener Rotwein  
  • 600 ml   Rindsbouillon (Instant) 
  • 2-3 EL   Soßenbinder  
  • 4   Holzspieße  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Basilikum waschen und Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch flacher klopfen, mit Pesto bestreichen und mit Schinken belegen.
2.
Pinienkerne und Basilikum darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch zu Rouladen zusammenrollen und mit Holzspießen feststecken. Öl in einem Bräter erhitzen und Rouladen darin rundherum 4-6 Minuten anbraten.
3.
Rotwein und Bouillon zugießen und zugedeckt 1-1 1/2 Stunden schmoren. Rouladen aus dem Bräter nehmen. Schmorflüssigkeit mit Salz und Pfeffer würzen und mit Soßenbinder binden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved