Rucola-Gemüse-Spaghetti

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch)  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 1   mittelgroße Zucchini  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 6 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 200 g   tiefgefrorene Erbsen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   Spaghettini  
  • ca. 75 g   Rauke  
  • 75 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen und waschen. Porree und Zuckerschoten in feine Streifen schneiden. Zucchini halbieren und in schräge Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Knoblauch, Porree und Zucchini darin ca. 8 Minuten unter Wenden dünsten. Nach ca. 4 Minuten Zuckerschoten und Erbsen zufügen und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti in einem großen Topf in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
3.
Rauke waschen, putzen und abtropfen lassen. Evtl. etwas kleiner zupfen. Käse reiben. Spaghetti abtropfen lassen. Mit Käse, Gemüse und Rauke im Nudeltopf gut mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved