Rucola-Omelett mit Mortadella

0
(0) 0 Sterne von 5
Rucola-Omelett mit Mortadella Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Rucola (Rauke) 
  • 50 getrockn. Tomaten in Öl 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL  Milch oder Wasser 
  •     Salz, weißer Pfeffer, 1 EL Öl 
  • 2-3 Scheiben  italienische Mortadella (à ca. 30 g) 
  •     Kirschtomaten und Oliven 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Rucola waschen, putzen und abtropfen lassen. Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in breite Streifen schneiden. Eier und Milch mit Salz und Pfeffer verquirlen. 1/3 Rucola in grobe Streifen schneiden
2.
Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Tomaten und Rucolastreifen darin kurz andünsten. Eier darüber gießen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen
3.
Omelett auf eine Platte gleiten lassen. Mit Mortadella und restlichem Rucola belegen. Evtl. mit Kirschtomaten und Oliven garnieren. Dazu schmeckt Bauernbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved