Rucola-Risotto mit Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 400 g   Risotto-Reis  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  • 1 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   Pinienkerne  
  • 150 g   gekochter Schinken  
  • 30 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Rauke  
  •     Parmesanhobel zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Reis zugeben und kurz mit andünsten. Wein und die Hälfte der Brühe zugießen, aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
2.
Übrige Brühe nach und nach angießen, dabei ab und zu umrühren. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Schinken in kleine Würfel schneiden. Schinken und geriebenen Parmesan 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Risotto geben.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rauke putzen und waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rauke kurz vor dem Servieren zum Risotto geben. Risotto in Schüsseln anrichten. Mit Parmesanhobeln, Rest Rauke und Pinienkernen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved