Rucola-Tomaten-Platte

Rucola-Tomaten-Platte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Balsamico-Essig 
  •     oder 4 EL Rotwein-Essig 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 4-5 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 125-150 Rucola oder 1 kleiner Römersalat 
  • 500 Tomaten 
  • 1   Zwiebel 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Evtl. Knoblauch schälen. Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Öl kräftig darunterschlagen. Knoblauch fein hacken und in die Marinade geben oder durch die Knoblauchpresse hineindrücken
2.
Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen. Rucola in Streifen schneiden. Tomaten putzen, waschen und je nach Größe vierteln oder grob würfeln. Zwiebel schälen und in grobe Würfel oder halbe Ringe schneiden
3.
Die vorbereiteten Salatzutaten mit der Marinade mischen und alles etwas ziehen lassen. Auf einer großen Platte anrichten. Dazu paßt Baguette
4.
EXTRA-TIP
5.
Rucola (Rauke) kann als Küchenkraut oder als Salat verwendet werden. Sie schmeckt kräftig, leicht rettichartig. Da sie schnell welkt, bis zum Verzehr mit etwas Wasser in einer Plastiktüte im Gemüsefach des Kühlschranks lagern!

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved