Rübenmüs mit Hacksteak und Zwiebelringen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rübenmüs mit Hacksteak und Zwiebelringen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 Steckrübe 
  • 300 Möhren 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 ml  Milch 
  • 50 Butter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Sambal-Oelek 
  • 1 TL  Senf 
  • 4 EL  Paniermehl 
  • 1 EL  Rapsöl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für das Mus Steckrübe, Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und grob in Würfel schneiden. Brühe , Kartoffeln und Gemüse in einen Topf geben. Aufkochen und ca. 20 Minuten im geschlossenen Topf köcheln.
2.
Für die Hacksteaks Zwiebeln und Knoblauch schälen. 1 Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Hack, Ei, Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Sambal-Oelek, Senf und Paniermehl verkneten. Mit 1 Teelöffel Salz würzen.
3.
Hackmasse zu 12 flachen Frikadellen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen portionsweise ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Gemüse und Kartoffeln abgießen. Milch und Butter erhitzen, zum Gemüse geben und mit einem Kartoffel-Stampfer zu Mus stampfen.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übrige Zwiebel in Ringe schneiden und im Bratfett der Frikadellen ca. 4 Minuten unter Wenden braten. Hacksteaks, Zwiebelringe und Mus auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved