Rübli-Kuchen

Aus kochen & genießen 8/2008
3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Möhren  
  • 50 g   Walnusshälften  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Zucker  
  • 200 g   gemahlene Mandeln  
  • 50 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 200 g   Mascarpone  
  • 100 g   Magerquark  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5 EL   Orangensaft  
  •     Marzipan, Lebensmittelfarbe, Mandelkerne und Pistazien zum Verzieren 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen, fein raspeln. Walnüsse fein mahlen. Eier trennen. Eiweiß, Salz und 2 Esslöffel Wasser sehr steif schlagen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mandeln, Walnüsse, Mehl, Backpulver und Möhren mischen und unter die Eimasse heben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Für die Creme Mascarpone, Quark, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und Orangensaft verrühren. Locker auf den kalten Boden verstreichen. Nach Belieben mit selbstgeformten Marzipanmöhrchen, kleinen Blüten aus Mandelkernen und Pistazien verzieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved