Rührei auf Schwarzbrot

Rührei auf Schwarzbrot Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2   kleine Zwiebel 
  • 3 TL  Weißweinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 150 Salatgurke 
  • 2 Blätter  Kopfsalat 
  • 1/4 Bund  Schnittlauch 
  • 2   Eier 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 25 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 Scheibe (ca. 50 g)  Schwarzbrot 
  • 5-10 Butter 
  •     Petersilie 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig, Salz, Pfeffer und Zwiebel verrühren. Öl darunter schlagen. Gurke waschen, schälen und in Würfel schneiden. Gurke und Vinaigrette mischen. Salat waschen und abtropfen lassen.
2.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Eier, Sahne, etwas Salz und Pfeffer verschlagen. Die Hälfte des Schnittlauchs zu den Eiern geben. Speck in Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne knusprig auslassen.
3.
Eier da zugießen und unter Rühren stocken lassen. Salatblätter auf einen Teller geben und den Gurkensalat darauf anrichten. Schwarzbrot mit etwas Butter dazulegen und das Rührei darauf gleiten lassen.
4.
Mit restlichem Schnittlauch bestreuen und mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved