Rührei-Brötchen mit Makrelenfilet (Diät)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   Roggenbrötchen  
  • 50 g   Rauke  
  • 70 g   geräuchertes Makrelenfilet  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL   Mineralwasser  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 TL   Öl  
  •     rosa Beeren zum Bestreuen 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Vom Brötchen einen Deckel abschneiden. Brötchen etwas aushöhlen. Rauke putzen, waschen. Hälfte grob hacken. Makrelenfilet in Stücke zupfen. Ei und Mineralwasser verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Ei hineingießen. Gehackte Rauke zufügen und immer wieder Ei zusammenschieben. Fisch darauflegen. Einen Teil der Raukeblätter in das Brötchen geben. Rührei mit Fisch daraufgeben.
3.
Mit restlicher Rauke und rosa Beeren bestreuen. Brötchendeckel dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved