Rührei-Kartoffel

0
(0) 0 Sterne von 5
Rührei-Kartoffel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Kartoffeln (à ca. 300 g) 
  • 2 Scheiben (à 100 g)  Katenschinken 
  • 4   Cornichons 
  • 1/2 Bund  Radieschen 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 6   Eier 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen. Inzwischen Schinken in kleine Würfel, Gurken in Scheiben schneiden. Radieschen putzen, waschen, ebenfalls in sehr dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fett erhitzen. Verquirltes Ei, Schinken und Gurke hineingeben und stocken lassen. Masse dabei mit einem Bratenwender zusammenschieben. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und aus der Folie wickeln. Rührei portionsweise auf die Kartoffeln geben. Mit Radieschen und Petersilie bestreut und garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved