Rührei-Pfanne Bollywood

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • je 1   rote und gelbe Paprikaschote  
  • 75 g   Okraschoten  
  • 1   rote Chilischote  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 125 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 25 g   Butterschmalz  
  •     Curry  
  •     Cayennepfeffer  
  • 3-4 EL   süße Chili Soße  
  • 1/4 Bund   Koriandergrün  
  •     Chilischoten zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und in Würfel schneiden. Okraschoten putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Chili putzen, waschen, in Ringe schneiden. Eier und Milch verrühren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden rundherum kräftig anbraten. Paprika und Okraschoten zufügen und kräftig mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Cayennepfeffer würzen. Chilischote unterrühren. Mit Chili-Soße ablöschen und erhitzen. Eier-Milch angießen und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Koriander waschen, trocken schütteln, einige Blättchen zum Garnieren zur Seite legen, restliche Blättchen in die Eierpfanne geben. Rühreier in eine Schale füllen und mit Koriandergrün und evtl. Chilischote (Bild 01) garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved