Rührkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rührkuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 weiche Butter 
  • 250 Zucker 
  • 1 Pckg  Vanillezucker 
  • 6   Eier (getrennt) 
  • 500 Mehl 
  • 1 Pckg  Backpulver 
  • 125 ml  Milch 
  •     Schokoflocken, Kakao, Apfelstücke,.... 

Zubereitung

80 Minuten
1.
Die Form fetten und mit Mehl oder Semmelbröseln ausstreuen.
2.
Die Butter hell und cremig rühren.
3.
Zucker, Vanillezucker und Eigelb nach und nach zum Fett geben, dabei solange rühren bis eine cremige Masse entstanden ist und der Zucker sich fast aufgelöst hat.
4.
Mehl mit dem Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch zum Teig geben.
5.
Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
6.
Je nach Vorliebe Schokoflocken unterrrühren oder die Hälfte des Teiges mit 2-3 EL Kakao und wenig Milch verrühren und in der Form unter den hellen Teig ziehen so dass ein Muster entsteht, oder Apfelstücke unter den Teig heben oder, oder, oder.
7.
In eine Guglhupfform, eine Springform, Muffinförmchen oder Weckgläsergeben. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C 50 bis 60 min backen, Muffin/Weckgläser entsprechend kürzer.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved